TV Das Original Touch an Go Dosenöffner Test

Der TV Das Original Touch and Go Dosenöffner aus dem Test ist ein vollautomatisches Gerät, das komplett ohne Einsatz der Hände oder körperlichen Kraftaufwand Konservendosen öffnen kann. Dank des im Gehäuse eingebauten Magneten lässt sich der Deckel anschließend problemlos abnehmen. Nicht nur bei der Handhabung, auch bei der Verarbeitung und Qualität macht das Gerät insgesamt einen sehr guten Eindruck.

dosenoeffner-test-angebote

Marke
TV Das Original

Modell
Dosenöffner Touch and Go

  • Vollautomatischer Dosenöffner
  • Dosen öffnen ohne Kraftaufwand
  • Magnet zum Abheben des Deckels
  • Keine scharfen Kanten oder Metallspäne
  • Keine Verletzungsgefahr
  • Für alle handelsüblichen Dosen geeignet

Design und Verarbeitung

Das Gehäuse des Touch and Go Dosenöffners ist besonders kompakt gehalten. Die sanften Rundungen sorgen für einen zeitlosen, modernen Stil und hinterlassen einen ansprechenden Eindruck. Auch die Haptik des Gerätes ist gut. Obwohl der Touch and Go Dosenöffner aus dem Test zum größten Teil aus Plastik besteht, fühlt sich das gesamte Gerät qualitativ hochwertig und robust an. An der Unterseite des Öffners befindet sich ein direkt in das Gehäuse integrierter kleiner Magnet sowie der zuverlässige Schneidemechanismus aus robustem Metall. Auf der Oberseite ist lediglich der Knopf zum Starten des Gerätes zu finden.

Der Touch and Go Dosenöffner ist in vier verschiedenen Farben erhältlich. Neben neutralem Weiß ist das Gerät in den farbenfreundlichen Varianten Lila, Grün und Rot erhältlich. Auf diese Weise lässt sich das passende Küchengerät für den Stil der eigenen Küche auswählen.

Bedienung

Der TV Das Original Touch and Go Dosenöffner aus dem Test liegt perfekt in der Hand. Er lässt sich ganz einfach auf jeder runden, handelsüblichen Dose mit einem Durchmesser von 65 Millimetern ansetzen. Nach dem Betätigen des Startknopfes auf der Oberseite des Gerätes beginnt der Dosenöffner sich automatisch am Rand der Dose entlang zu bewegen und schneidet dabei den Deckel auf. Dank des elektrischen Motors ist kein manueller Kraftaufwand notwendig. Das Gerät arbeitet komplett selbstständig und muss während des Vorgangs nicht von Hand geführt werden.

Nachdem der Deckel vollständig abgetrennt wurde, kann der Touch and Go Dosenöffner per Knopfdruck ausgeschaltet werden. Dank des auf der Unterseite des Gerätes integrierten Magneten ist das Abnehmen des Deckels ein Kinderspiel. Dieser haftet nämlich direkt am Dosenöffner und kann einfach zusammen mit dem Gerät von der Dose gehoben werden. Auf diese Weise werden die Hände nicht schmutzig und man muss nicht unnötig rumfummeln, um den Deckel entfernen zu können.

Da man das Gerät sauber abheben kann, wird der Dosenöffner in der Regel nie schmutzig. Sollten doch mal Soßenspritzer oder Ähnliches auf den Touch an Go gelangen, kann man diesen mit einem feuchten Tuch reinigen. Aufgrund der Elektronik sollte der Dosenöffner nicht unter fließendem Wasser gereinigt werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu vermeiden.

Technik

Im Inneren des Gerätes arbeitet ein starker, batteriebetriebener Elektromotor, der für den Transportmechanismus verantwortlich ist und den Touch and Go Dosenöffner im Test besonders gleichmäßig am Rand der Dose entlang bewegte. Die Klinge trennt den Deckel dabei gleichmäßig und sauber an der Dosenfalz ab. Es entstehen keine scharfen Kanten oder störenden Metallspäne, wodurch keine Verletzungsgefahr besteht. Da sich der Touch and Go aber nur langsam bewegt, dauert das Öffnen einer Dose einige Zeit lang. Außerdem entsteht durch das Zerteilen des Metalls am Deckel ein lautes knatterndes Geräusch.

Die Stromversorgung wird durch im Gerät integrierte Batterien gewährleistet. Es ist daher kein störendes Kabel vorhanden, allerdings müssen die Batterien getauscht werden, sobald diese leer sind. Bei normalem Gebrauch halten die Batterien aber für eine lange Zeit. Alternativ kann man auch wiederaufladbare Akkus einsetzen. Diese sind zwar schneller leer, lassen sich aber immer wieder aufladen.

TV Das Original Touch and Go Dosenöffner Erfahrungen

Die Bewertungen auf Portalen wie Stiftung Warentest sowie die Erfahrungsberichte von Kunden in Onlineshops wie Amazon fallen durchweg positiv aus. Der TV Das Original Dosenöffner Touch and Go begeistert Anwender besonders mit seiner einfachen Bedienung. Das Gerät öffnet Dosen komplett selbstständig, ohne dass man selbst Hand anlegen muss. Gerade für Personen mit körperlichen Einschränkungen ist dies eine große Erleichterung im Küchenalltag. Auch die Tatsache, dass keinerlei scharfe Kanten entstehen und sich der abgetrennte Deckel bei Bedarf wieder auf die Dose setzen lässt, wird stets positiv erwähnt.

Pro
  • Vollautomatischer Dosenöffner
  • Keine scharfen Kanten oder Metallspäne
  • Magnet zum Abheben des Deckels
Contra
  • Langsames Öffnen der Dosen

dosenoeffner-test-angebote

Fazit zum TV Das Original Touch and Go Dosenöffner Test

5star-120x

Der TV Das Original Dosenöffner Touch and Go kann im Test vor allem mit seiner komfortablen Bedienung überzeugen. Nachdem das Gerät auf einer Dose angesetzt wurde, trennt es den Deckel vollkommen automatisch ab. Dank des Magneten lässt sich der Deckel einfach entfernen, ohne dass die Hände schmutzig werden. An der Dose selbst entstehen zudem keinerlei scharfe Kanten oder Metallspäne. Der TV Das Original Dosenöffner Touch and Go ist ein praktischer Helfer in jeder Küche.

Hier die günstigsten Angebote für den Touch and Go Dosenöffner finden

Touch and Go Dosenöffner Test – Video

Das ist nicht das passende Gerät? Dann sehen Sie sich auch die anderen Modelle aus dem Dosenöffner Test an.