Mechanischer Dosenöffner Test

Hier stellen wir Ihnen die besten mechanischen Dosenöffner aus dem Test vor.

Mechanische Dosenöffner verfügen in der Regel über einen Hebelgriff oder Zangengriff, der das Öffnen einer Konservendose per Hand erleichtert. Dank des mechanischen Drehmechanismus kann das Gerät manuell entlang der Schneidekante geführt werden. Nutzer müssen allerdings selbst Kraft aufwenden, um den Deckel schließlich abzutrennen zu können. Der mechanische Dosenöffner kann überall verwendet werden und benötigt keinerlei elektrische Energie in Form von Batterien oder Strom.

Mechanische Dosenöffner Testsieger

Hier finden sie die besten mechanischen Büchsenöffner aus dem Dosenöffner Test:

Rösle Zangen-Dosenöffner

5star-120x

dosenoeffner-test-angebote

dosenoeffner-test-testbericht

WMF Profi Dosenöffner

5star-120x

dosenoeffner-test-angebote

dosenoeffner-test-testbericht

WMF Tin Up Dosenöffner

4star-120x

dosenoeffner-test-angebote

dosenoeffner-test-testbericht

KUHN RIKON Dosenöffner

4star-120x

dosenoeffner-test-angebote

dosenoeffner-test-testbericht

Silit Profi Dosenöffner

4star-120x

dosenoeffner-test-angebote

dosenoeffner-test-testbericht

Zyliss Lock & Lift Dosenöffner

4star-120x

dosenoeffner-test-angebote

dosenoeffner-test-testbericht

dosenoeffner-pro

Mechanische Dosenöffner – Vorteile

  • Funktioniert überall
  • Keine elektrische Energie benötigt
  • Sofort einsatzbereit
  • Kein störendes Kabel
  • Keine elektronischen Verschleißteile
  • Einfache Reinigung unter fließendem Wasser

dosenoeffner-contra

Mechanische Dosenöffner – Nachteile

  • Öffnen einer Dose benötigt körperlichen Kraftaufwand
  • Öffnen einer Dose dauert länger
  • Schwieriger eine saubere Schneidekante hinzubekommen

Für wen eignet sich ein mechanischer Dosenöffner?

Ein handbetriebener mechanischer Dosenöffner eignet sich vor allem für Haushalte, in denen nur selten Konservendosen geöffnet werden müssen und starke Hände für die manuelle Bedienung des Öffners vorhanden sind. Wer nur selten Dosen öffnet, der ist mit einem mechanischen Dosenöffner bereits sehr gut aufgestellt. Vor allem wenn kräftige Hände für das Öffnen de Dose verfügbar sind, ist die Anschaffung eines elektrischen Dosenöffners nicht unbedingt notwendig.

  • Ideal für das gelegentliche Öffnen von Konserven
  • Ideal für Single Haushalte

Wie funktioniert ein mechanischer Dosenöffner?

mechanischer-dosenoeffner-testEin mechanischer Dosenöffner lässt sich komplett mit der Hand bedienen. Nachdem das Gerät an der Dose angesetzt wird, muss die Klinge in den Deckel gestoßen werden. Modelle mit Hebelgriff oder Zangengriff erleichtern diesen Vorgang erheblich. Damit der Deckel sauber abgetrennt werden kann, muss diese anschließend gleichmäßig einmal um die Dose herum geführt werden. Dabei kommt bei mechanischen Dosenöffnern in der Regel ein Drehmechanismus in Form von Zahnrädern und Drehgriffen zum Einsatz. Moderne handbetriebene Dosenöffner durchtrennen die Dosenfalz anstatt den Deckel.

Worauf ist beim Kauf eines mechanische Dosenöffners zu achten?

Wer sich einen mechanischen Dosenöffner anschaffen möchte, sollte bei der Auswahl des passenden Gerätes folgende Kriterien beachten:

  • Qualität des Gerätes

Obwohl bei den mechanischen Geräten keine elektronischen Bauteile vorhanden sind, sollte auch hier auf eine hohe Qualität bei der Auswahl und Verarbeitung der Materialien gelegt werden. Gute Dosenöffner aus Edelstahl sind robuster und hygienischer, als Billiggeräte mit vielen Pastikbauteilen. Wer langfristig mit seiner Anschaffung zufrieden sein möchte, der sollte zu hochwertigen Dosenöffnern von Markenherstellern greifen.

  • Bedienung des Gerätes

Neben der Qualität des Gerätes spielt natürlich auch die Handhabung eine wichtige Rolle. Schließlich soll der Dosenöffner im Haushalt eine Erleichterung bieten. Das Gerät sollte daher gut in der Hand liegen, einen scharfen Schneidemechanismus besitzen und sich leicht beim Öffnen entlang des Dosenrandes bewegen lassen. Integrierte Greifzangen oder Magnete am Gerät ermöglichen, dass sich der abgetrennte Deckel einer Dose nach dem Öffnen einfach abheben. Auf diese Weise muss man sich die Hände nicht schmutzig machen und es gelangen keine Keime in die Nahrungsmittel.

Keinen passenden mechanischen Dosenöffner gefunden?

Dann sehen Sie sich die Geräte hier an: Elektrischer Dosenöffner Test